Konzerte zum 325. Geburtstag

Münster – Der „unterthänigst-gehorsamste Knecht“ war fast 50 Jahre alt, als er diese devoten Zeilen schrieb: „Ew. Königlichen Höheit überreich in tieffster Devotion gegenwärtige geringe Arbeit von derjenigen Wißenschafft, welche ich in der Musique erlanget, mit ganz unterthänigster Bitte, Sie wollen dieselbe nicht nach der schlechten Composition, sonder nach Dero Welt berühmten… 

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 08.03.2010 von Gerhard H. Kock

Den kompletten Presseartikel lesen.

Mal mit Pracht, mal mit Finessen

 
Münster – Vor ausverkauftem Haus sang die Kantorei an der Apostelkirche am Sonntag Johann Sebastian Bachs h-moll-Messe. Die rund 80 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Klaus Vetter überzeugten mit ihrer Interpretation des anspruchsvollen Werks, das vielen als Gipfel von Bachs ohnehin großartigem Gesamtwerk gilt.

Quelle: Westfälische Nachrichten, 15.11.2010

Den kompletten Presseartikel lesen.