2004 Nacht der ChöreDas Chortreffen war Teil des Jahresprogrammes „200 Jahre Protestanten in Münster“ unter Gesamtleitung vom Kreiskantor KMD Klaus Vetter. Mehr als 600 SängerInnen aus Kinder- Jugend- Gospel- Kirchen- und Bläserchören des Ev. Kirchenkreises Münster wurden erwartet.

Zur Eröffnung um 17 Uhr musizierten ca. 80 Blechbläser und 200 SängerInnen ein in Kreisproben erarbeitetes Programm mit Kantaten von Gustav Gunsenheimer und Walter Rein, sowie eigenen Beiträgen. Der Superintendent des Kirchenkreises, der Kreiskantor und der Landesposaunenwart sprachen Grußworte. Danach musizierten Kinder- und Jugendchöre, später Gospelchöre und Bands und schließlich Kirchenchöre, jeweils unter eigener Leitung. Gegen 23 Uhr wurde das Programm gemeinsam mit einigen Abendliedern beendet.

2004 Nacht der Chöre2004 Nacht der Chöre